Ruther Projektplaner auf der Baustelle am arbeiten

STROM. DARIN SIND WIR STARK

Elektrische Energie ist Quelle für Industrie und Gewerbe sowie für unseren Lebens- und Wohnkomfort. Die rasante Entwicklung neuer Technologien bietet vielseitige Möglichkeiten und die Bedürfnisse unserer Kunden verlangen nach massgeschneiderten Lösungen. Und genau darin sind wir stark.

1935

Unser Gründungsjahr

56

Die Anzahl unserer Fachkräfte

10

Junge Talente bilden wir zurzeit aus.

1968

Beitritt zur Baumann Koelliker Gruppe

9001

Wir sind SQS zertifiziert nach ISO 9001 Standard.

2

Standorte in Rheinfelden und Möhlin

Ein Blick zurück.

Mitarbeiter auf Baustelle trägt Kabel

Unsere Firmengeschichte.

1935

Startschuss an Heiligabend 1935. Karl Friedrich Ruther eignet sich bei verschiedenen Betrieben Fachwissen als Elektromonteur an, bevor er am 24. Dezember 1935, 34-jährig, seine eigene Firma, die «Karl Ruther, Rheinfelden», gründet. Noch am Gründungstag macht ein Inserat in der Rheinfelder Volksstimme auf den Betrieb aufmerksam: Das Angebot umfasst «Licht-, Kraft-, Wärme- und Sonnerieanlagen».

Zunächst besteht das Einmannunternehmen im Hinterhaus der Geissgasse 255 aus einer kleinen Werkstatt mit Magazin. Elf Jahre später kann Karl Ruther seinen ersten Arbeiter anstellen.

1968

1968: Gründung der Ruther AG. 1966 schliesst Karl Ruther mit der Baumann Koelliker AG einen Vorvertrag über den Verkauf seines Geschäfts ab. Zwei Jahre später, am 1. April 1968, ist es soweit und die Firma geht an die Baumann Koelliker Gruppe über. Das Geschäft wird unter dem Namen «Ruther AG» neu gegründet. Karl Ruther arbeitet noch einige Zeit im Betrieb, um mit seiner Erfahrung bei der Neustrukturierung beratend zur Seite zu stehen. Am 1. August 1979 stirbt der Pionier Karl Friedrich Ruther im Alter von 78 Jahren.

1984

Raymond Keller wird Geschäftsleiter. Seine Laufbahn begann 1984 bei der Ruther AG.  Bald eröffnete man auch eine Filiale in Möhlin.